CP-BSC - die Balanced Scorecard der CP-Suite

Verbinden Sie strategische Ziele, Messgrößen und Maßnahmen zu einem ganzheitlichen System. In Verbindung mit dem operativen Controlling kann die Balanced Scorecard in das gesamte Controlling System Ihres Unternehmens integriert werden. So können neben den finanziellen auch strategische Erfolgsfaktoren überwacht und gesteuert werden. Als Instrument der modernen Unternehmenssteuerung trägt die Balanced Scorecard erheblich zur Transparenz und Motivationssteigerung Ihrer Mitarbeiter bei.

Definition unternehmensspezifischer Organisationsstrukturen

Definition unternehmensspezifischer Organisationsstrukturen mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Integrieren Sie Vision und Strategie in den operativen Geschäftsprozess! Maßgeschneidert kann für Ihr Unternehmen eine hierarchische Organisationsstruktur definiert werden – auf Geschäftseinheiten, Abteilungen oder sogar einzelne Mitarbeiter.

Perspektiven

Perspektiven mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Die Balanced Scorecard unterstützt die vier klassischen Perspektiven zur Realisierung strategischer Ziele: Finanzperspektive, Kundenperspektive, Prozessperspektive und Potentialperspektive. Sie können die Anzahl der Perspektiven beliebig erweitern und den jeweiligen strategischen Zielen, Messgrößen, Kennzahlen, Zielwerte und Maßnahmen zuordnen.

Definition und Dokumentation strategischer Ziele

Definition und Dokumentation strategischer Ziele mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Eine klare und konkrete Formulierung Ihrer strategischen Ziele bildet die Basis der Balanced Scorecard. Verknüpfen Sie Ihre strategischen Einzelziele mit der Unternehmensstrategie und ordnen Sie diese den Perfektiven und Organisationseinheiten zu. Alle Ziele können detailliert beschrieben werden, damit jeder am Balanced Scorecard Prozess beteiligte Mitarbeiter stets aktuell informiert ist.

Strategisch relevante Ursache-/Wirkungszusammenhänge bestimmen

Ursache-/Wirkung mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Die Beziehungen zwischen den einzelnen Zielen können sehr komplex sein. Da Ziele sowohl positive als auch negative Auswirkungen aufeinander haben können, stellt eine übersichtliche Ursache-Wirkungs-Matrix die Interdependenzen transparent dar. Durch einen horizontalen und vertikalen Drilldown können Sie Ursachen und Auswirkungen auf andere strategische Ziele verfolgen.

Messgrößen auswählen und dokumentieren

Messgrößen auswählen und dokumentieren mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Ein erfolgreiches Management benötigt Messgrößen, um die Zielerreichung zu prüfen. Qualitative (Zufriedenheitsindex) und quantitative (Verkaufszahlen, Anzahl, Beschwerden) Kenngrößen zeigen,ob Ziele eingehalten oder übertroffen werden. Messgrößen werden strategischen Zielen innerhalb der Perspektiven und Organisationseinheiten zugeordnet und individuell definiert.

Maßnahmen und strategische Aktionen festlegen und verwalten

Maßnahmen mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Für die strategischen Ziele Ihres Unternehmens werden konkrete Maßnahmen (z.B. Kundenfragebogen, Telefoninterviews), Projekte oder Initiativen, die zur Unterstützung der Zielerreichung dienen, festgelegt.

Warngrenzen/Ampelfarben

Warngrenzen/Ampelfarben mit CP-BSC, der Balanced Scorecard der CP-Suite von Corporate Planning

Durch Ampelfarben und Web-Grafiken kann der aktuelle Grad der Zielerreichung veranschaulicht werden. Ampelsignale zeigen jedem Mitarbeiter an, ob Handlungsbedarf besteht und Maßnahmen eingeleitet werden müssen. Trendpfeile können verraten Ihnen, wie sich die Zielerreichung gegenüber der Vorperiode entwickelt hat.